120 Ergebnisse für
Sandkasten

Sandkasten - Spielspaß für kleine und große Kinder

Jeder kennt ihn aus der eigenen Kindheit und denkt mit Begeisterung an die schönen Stunden zurück: Der Sandkasten. Sandkästen haben zu allen Zeiten Kinder verschiedener Altersgruppen erfreut. Bereits Säuglinge sammeln durch den Kontakt mit dem Sand wertvolle Erfahrungen und größere Kinder bauen mit Förmchen, Eimern und Schaufeln Sandburgen, Türme und verschiedene Figuren. Sichern Sie sich diesen Spielspaß für Ihre Kinder und profitieren Sie von attraktiven Rabatten.

Unterschiedlichen Materialien, Formen und Ausführungen für den Buddelkästen

Ein Sandkasten kann entweder aus einer Holzkonstruktion oder aus Kunststoff bestehen. Varianten aus Holz sind häufig mit einer Umrandung zum Sitzen ausgestattet und oftmals in einer rechteckigen beziehungsweise sechseckigen Form gehalten. Möglich sind aber auch Bauten in Form von Schiffen oder anderen spannenden Motiven. Diese regen die Fantasie der Kinder an und versprechen Spielspaß pur. Gleichzeitig ist ein besonders schön gestalteter Sandkasten auch ein Blickfang im Garten und daher ein dekoratives Element. Modelle aus Kunststoff können ebenfalls in witzigen Motiven geformt sein, wie als Seepferdchen oder Muscheln.

Sandkasten und Planschbecken als Kombination

Oftmals lassen sich Sandkästen aus Kunststoff auch mit Wasser anstatt mit Sand befüllen, sodass sie als Planschbecken verwendet werden. Bei einigen Modellen können parallel der Boden und der Deckel genutzt werden, sodass Sie in eines der beiden Teile Sand, in das andere Wasser füllen können. Da das Wasser sich nach dem Gebrauch schnell wieder ausleeren lässt, ist der Deckel als Schutz nach dem Spielen wieder einsetzbar. Somit haben die Kleinen im Sommer beim Spielen eine kühle Erfrischung und genießen die warmen Tage im heimischen Garten mit den Eltern, Geschwistern oder Freunden.

Optimaler Schutz bei der Buddelkiste

Sandkästen können mit unterschiedlichen Schutzmaßnahmen versehen sein. So können Holzkanten rund abgeschliffen sein oder mit Kappen aus Kunststoff ausgestattet sein. Die Sicherheitsvorkehrungen bieten für die Kinder einen hohen Schutz, falls sie beim Spielen auf den Sandkasten fallen. Holz ist oftmals glatt geschliffen und mit einer Lackierung versehen. Dies verhindert zum einen Splitter, die sich lösen könnten, schützt zum anderen aber auch das Material selbst vor dem Einfluss der Witterung. Ein integriertes Sonnensegel hält die UV-Strahlung von den spielenden Kindern fern und spendet Schatten. Hinzu kommen verschiedene Ausführungen des Regenschutzes, wie Abdeckplanen, Holzdächer oder feste Abdeckhauben. Der Regenschutz kann entweder fest montiert sein oder beim Spielen zur Seite gestellt werden. Oftmals ist zudem eine Bodenplatte vorhanden, die Kinder davor schützt, bis in das Erdreich zu graben. Somit bieten Sandkästen einen guten Rundumschutz und bereiten kleinen und größeren Kindern viel Freude.